Im Tal der Hasen bei Barao de Sao Joao

Juhu, ich geniesse Sonnenschein pur und auch der kalte Wind hat uns heute verlassen.

Ich werde in nun schon altgewohnter Weise vom Wanderfuehrer abgeholt und an die schoensten Plaetze der Welt gefuehrt. Und heute waren wir zu Dritt unterwegs - eine kleine Frauenrunde. Das brachte auch fuer mich heute neue Wandererfahrungen, weil unterwegs auch mal klassische Frauenthemen dran waren :-)

Jetzt hole ich die Sonnencreme vor und stecke die Jacke in den Rucksack.

Die Tour fuehrte ins Hinterland der Algarve mit Auto bis Barao de Sao Joao und von dort zu Fuss ins Vale de Coelhos. Weite lichte Waelder, breite Wanderwege ohne Markierung, Pflanzen mit interessanten Blueten oder Fruechten und kleine versteckte Seen und Staubecken. Da macht das Wandern riesigen Spass. Wir lauschen den Erlaeuterungen der Wanderfuehrerin. Ich entdeckte Gemeinsamkeiten - die Wanderfuehrerin stammt auch aus Thueringen.

So habe ich mir meinen Urlaub vorgestellt - Mittagsrast an einem kleinen Stausse mitten in unberuehrter Natur. Nur die Voegel zwitschern.

Als wir die weite Runde fast beendet haben bietet sich ein Abstecher regelrecht an: die Wanderfuehrerin fuehrt uns einen kleinen Weg bergauf, der von Figuren eines heimischen Kuenstlers gesaeumt ist. Da hat Jemand seiner Fantasie wirklich freien Raum gelassen. Und viel portugiesisches Lebensgefuehl wird durch diese Figuren vermittelt.

An einem kleinen Teich stecken kleine Schildkroeten vorsichtig den Kopf aus dem Wasser, sind aber bei der kleinsten Bewegung aengstlich wieder verschwunden.

Von der Hoehe haben wir dann nochmal einen Blick auf den Wald unter uns und in der Ferne sind die Haeuser von Lagos und dahinter das Meer auszumachen.

Der Tag endet in gewohnter Wandermanier mit einer Einkehr zu Kaffee und Kuchen, bevor es wieder zurueck nach Hause geht.

Hasen haben wir im "Tal der Hasen" zwar nicht gesehen, aber es war eine prima Rundwanderung!

Ãœber diese Seite

Diese Seite enthält einen einen einzelnen Eintrag von Hanne vom 25.02.13 18:39.

Ponta de Piedade ist der vorherige Eintrag in diesem Blog.

Im Monchique-Gebirge ist der nächste Eintrag in diesem Blog.

Aktuelle Einträge finden Sie auf der Startseite, alle Einträge im Archiv.

Monatsarchiv Archiv

Seiten

Powered by Movable Type 5.2.13