Juni 2012-Archiv

Das Projekt "Steppenrasen Thüringens" lädt ein und ich folge wieder einmal den Botanikern auf ihrer Entdeckungstour zu den Raritäten. Herrnschwende liegt gleich um die Ecke - ich bin jedes mal erstaunt, was ich hier in der näheren Umgebung für reizvolle Landschaften entdecke. Dumm nur, dass ich mir die Namen der vielen Blümchen einfach nicht merken kann :-)

Unterm Kirschbaum.JPGÜber Herrnschwende.JPG






Steppenrasen-Rarität.JPGBlume1.JPG





























Thymian.JPG

Meine naturkundliche Morgenrunde führt mich diesmal mit dem EU-LIFE+-Projekt "Steppenrasen Thüringens" nur ein kurzes Stück von Sömmerda weg, nach Tunzenhausen. Ziel ist der "Drachenschwanz", der sich gleich hinter dem Ort befindet. Unser Botaniker, der uns schon in die Brembacher Weinberge geführt hat, sucht und findet wieder viele interessante Pflänzchen. Die Runde ist kurzweilig - Hasen hoppeln über die Hänge. 

Tunzenhausen.JPGAm Drachenschwanz Tunzenhausen.JPGAm Drachenschwanz Tunzenhausen 2.JPG













Natternkopf.JPG



Auch hier gibt es einen Natternkopf, der aber viel kleiner ist als der, den ich auf Teneriffa am Teide gesehen habe (Vergleich ist möglich, denn das Bild vom Teide-Natternkopf gibt es in der Kategorie Teneriffa 2011):









                Aber auch das haben wir heute unterwegs gefunden >Katzen-Schädel.JPG

Über dieses Archiv

Diese Seite enthält alle Einträge von Hannelore Walluhn von neu nach alt.

Mai 2012 ist das vorherige Archiv.

August 2012 ist das nächste Archiv.

Aktuelle Einträge finden Sie auf der Startseite, alle Einträge im Archiv.

Seiten

Powered by Movable Type 5.2.13