März 2016-Archiv

Nach der Umstellung auf die Sommerzeit ist es jetzt Abends länger hell. Das ist eine gute Möglichkeit, meine Zwerghasen mal wieder zu fotografieren. Hier gibtś Bilder von Leni und Krümel:IMG_5390.JPGIMG_5383.JPG

IMG_5389.JPG

Glück gehabt: ich bin nach einem prima Ausflug zurück in Sömmerda und der nun einsetzende Regen stört mich nicht. Ich habe heute eindeutig den besseren Teil des Tages erwischt, auch wenn ich dafür zeitig gestartet bin.

Alteburg.JPGMit dem Auto gingś zur Alteburg in Arnstadt. Sonnenschein und morgendliche Stille.

Der Wegweiser führt mich fix auf den Abzweig zum Kreuzchen. Ja, mein Osterhäschen - die Richtung stimmt!

Wegweiser.JPG

Ein Pfad führt oberhalb eines weiten Tales entlang und lässt sich gut laufen. Bald habe ich das "Kreuzchen" erreicht. Der Wind pfeift mir um die Ohren, aber den Ausblick bis zum Kamm des Thüringer Waldes kann ich genießen. Später geht der Blick zurück in Richtung Arnstadt.

Kreuzchen.JPGThüringer Wald.JPG

Arnstadt.JPG

Osterhase 1.JPG

                                                                                                        

Ich drehe einen üppigen Bogen auf dem ausgeprägten Kamm, denn ich suche das nächste Türmchen. Das "Schneckchen" finde ich aber erst auf dem Rückweg versteckt im Wald.

Schneckchen.JPGBlick vom Schneckchen.JPG

Osterhase 2.JPG

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      

Am Ende der Runde kehre ich zum Mittagessen in der Ausflugsgaststätte Berggasthaus Alteburg ein und lasse mir ein klassisches Ostermenü schmecken, bevor ich mich nach diesem schönen Ausflug wieder auf den Heimweg mache.

Es ist doch erstaunlich, dass es selbst in der näheren Umgebung immer wieder was Neues zu entdecken gibt. Vom Bürgerturm auf dem Krahnberg bei Gotha hatte ich bisher noch nichts gehört. Also habe ich heute mit meinen Eltern einen prima Ausflug dorthin unternommen.

Klar bin ich auf dem Turm geklettern; was für ein Rundumblick!

Bürgerturm.JPGGotha.JPG

Anschließend lockte uns der Berggarten zur gemütlichen Kaffee-und-Kuchen-Einkehr. Na, das war doch ein Klasse Oster-Ausflug!

Mandelblüten.JPGAuch der schönste Urlaub geht leider vorbei. Aber bestimmt komme ich wieder!

Tipp: Alle Berichte und Bilder meines Wanderurlaubs auf Mallorca im Frühling 2016 gibt es im Monatsarchiv Februar/März 2016.

Steilküste bei Paguera.JPGBlick Richtung Santa Ponca.JPG

Letzter Urlaubstag: ich genieße den Ausflug an die Steilküste mit Ausblicken auf die Küstenlinie und wunderschöne Wellen.

Wellen1.JPGWellen 2.JPG

Roter Blitz in Bunyola.JPGRoter Blitz in Soller.JPG

Regen-Ausweich-Variante: Quer über die Insel mit dem Roten Blitz

Straßenbahn in Port Soller.JPGRückfahrt nach Palma.JPG

Castell d'Alaro.JPGGipfel Puig Alaro.JPG

Sonnentour mit prima Ausblicken vom Gipfel und Besuch des Esels

Landgasthof Es Verger.JPGEin Esel vom Puig Alaro.JPG

Hoch über der Küste bei Estellencs.JPGAufstieg Richtung Esclop.JPG

Was für eine fantastische Wandertour unterm Esclop mit anschließender Einkehr in der Finca Ses Fontanelles!

Unterm Esclop.JPG

Höchster Punkt der Tour .JPGFinca Ses Fontanelles.JPG

Zuerst besuche ich in Calvia die Kirche und den Markt,

dann wandere ich durch das schöne Tal von Es Capdella nach Paguera:

Kirche in Calvia.JPGMarkt in Calvia.JPG

Von Es Capdella nach Paguera.JPGMandelblüte 2016.JPG

Über dieses Archiv

Diese Seite enthält alle Einträge von Hannelore Walluhn von neu nach alt.

Februar 2016 ist das vorherige Archiv.

April 2016 ist das nächste Archiv.

Aktuelle Einträge finden Sie auf der Startseite, alle Einträge im Archiv.

Seiten

Powered by Movable Type 5.2.13