Neues von der Hasenbande

Ohne meine Zwergkaninchen wäre es ja langweilig. Sango sorgt jeden Tag für eine neue Überraschung.

Da habe ich jetzt ein neues Zwergkaninchen, dem es wohl zu langweilig wird, wenn ich auf Arbeit bin. Sobald ich nach Hause komme, muss ich erst mal schauen, was die Zwei heute angestellt haben (ja, mein bisher relativ faules Pünktchen mischt fleißig mit): Teppiche im Gehege rumgewurstelt, Wassernapf umgekippt, Futterkiste samt -napf durchgemischt, ... . Klar habe ich schon für zusätzliche Beschäftigung gesorgt, z.B. mit Buddelkiste und JR Farm Kräuterwiese. Aber der tägliche Wohnzimmer-Freilauf wird sehnsüchtig erwartet. Da können die Zwei dann gut rumflitzen. Und wie soll ich Bilder knipsen, wenn die Hasenpopos immer flink wegflutschen? 

Dass die Zwei sich in der Regel gut verstehen zeigt das Bild, wo sie gemeinsam den Ingwer-Schnupfen-Brei vertilgen. (Keine Sorge: Sangos Schnupfen haben wir gut auskuriert.) 

IMG_6298-1.JPGIMG_6299-1.JPG

IMG_6302-1.JPGIMG_6304-1.JPG

IMG_6251-1.JPG

Ãœber diese Seite

Diese Seite enthält einen einen einzelnen Eintrag von Hanne vom 13.01.22 16:32.

Winterspaziergang entlang der Unstrut ist der vorherige Eintrag in diesem Blog.

Einmal Durchpusten lassen ist der nächste Eintrag in diesem Blog.

Aktuelle Einträge finden Sie auf der Startseite, alle Einträge im Archiv.

Monatsarchiv Archiv

Seiten

Powered by Movable Type 5.2.13