Unterwegs in Thüringen

Was für ein fantastisches Herbstwetter zum Wochenende. Mein Enkelkind ist zu Besuch - uns zieht es hinaus.


Am Samstag geht es Richtung Norden: Wir erkunden von Seega aus den Aufstieg zur Ruine Arensburg, die sich oberhalb des Wipperdurchbruchs befindet. Die Sonne verwöhnt uns, aber die Wipper versteckt sich noch unterm Morgendunst.

Wegweiser zur Arensburg.JPGRuine Arensburg über Seega.JPG

Nachmittags besuchen wir die Affen: wir fahren zum Affenpark Straußberg. Ein kleiner Wald, mit sehr zutraulichen Äffchen. Kaum sitze ich auf der Bank, setzt sich ein Vari zu mir, untersucht meinen Rucksack, verschafft mir eine Affenwäsche und lässt sich dann das herrlich flauschige Fell streicheln. Die Kattas sind dann eher die flinken Kobolde, die übermütig auf die Schulter springen.

Berberaffen in Straußberg.JPGVari-Affenwäsche.JPG

Katta in Straußberg.JPGAm Sonntag geht es südlich in Richtung Thüringer Wald: wir fahren nach Zella-Mehlis. Dort gibt es das Meeresaquarium mit Haien, Krokodilen und vielen bunten Fischen.

Hai.JPGBunter Fisch.JPG

Nachmittags wandern wir noch auf den nahen Ruppberg und hier könnt ihr euch die prima Aussicht über den Thüringer Wald anschauen: 360-Grad-Rundblick

 

Über diese Seite

Diese Seite enthält einen einen einzelnen Eintrag von Hanne vom 17.10.16 18:26.

Wanderung im Odenwald ist der vorherige Eintrag in diesem Blog.

Ab in die Sonne Andalusiens ist der nächste Eintrag in diesem Blog.

Aktuelle Einträge finden Sie auf der Startseite, alle Einträge im Archiv.

Monatsarchiv Archiv

Seiten

Powered by Movable Type 5.2.13