Erster Urlaubstag in Santa Ponsa

Fasse dich kurz, denn im Hotel ist der Internet-Zugang teuer :-)

Ich bin gut auf Mallorca gelandet. Der Anflug am Abend führte an der hell erleuchteten Ostküste entlang. Das sah echt fantastisch aus! Der Busfahrer hat mich dann ganz flink ins Hotel nach Santa Ponsa gebracht.

Heute früh hatte ich einen prima Start: erst mal bin ich auf den Balkon, von wo ich einen tollen Blick von oben auf die blaue Meeresbucht von Santa Ponsa genießen konnte.

Nach dem Frühstück erfolgte dann der Aufbruch zu unserer gemeinsamen Santa Ponsa-Erkundungsrunde: Über viele Stufen hinab zum Strand, dann die Strandpromenade entlang (kurze Begrüßung durch die heimischen Papageien) und weiter bis zur Spitze mit der Säule zur Erinnerung an die Eroberung durch Jaume I. von Aragon. Sonne satt und ein leichter Wind vom Meer - so macht der Spaziergang Spaß!.

Und weil es sich so schön lief, sind wir noch hinauf zum Puig de sa Morisca. Genialer Rundumblick auf Berge und Meer.

Für den ersten Tag war das genug und ich habe, nachdem ich wieder viele, viele Stufen hinauf mußte, einen faulen Rest-Nachmittag auf Balkonien verbracht. 

Soviel erst mal von hier. Demnächst wieder "kurz" von mir!

(PS: Lange Fassung wurde später ergänzt.)

Ãœber diese Seite

Diese Seite enthält einen einen einzelnen Eintrag von Hanne vom 23.02.12 17:11.

Start in den Wanderfrühling ist der vorherige Eintrag in diesem Blog.

Wundervolle Wandertouren ist der nächste Eintrag in diesem Blog.

Aktuelle Einträge finden Sie auf der Startseite, alle Einträge im Archiv.

Monatsarchiv Archiv

Seiten

Powered by Movable Type 5.2.13